Mit der Harley zum Vansee und zum Ararat/Türkei Mai 2010
Jun 3, 2010Public
Photo: Blick auf das Gran Sasso Gebirge (Mittelitalien)
Photo: Ausfahrt aus dem Hafen von Brindisi
Photo: Wir sind in Griechenland angekommen.
Photo: Auf dem Kataras Pass (1.705 m)
Photo: Das Pindos-Gebirge ist noch mit Schnee bedeckt.
Photo: Meteora-Klöster bei Kalambaka
Photo: In den Strassen von Kalambaka
Photo: Blick vom Hotelfenster auf die Meteora- Klöster
Photo: Die Aussicht von unserem Hotelbalkon war einmalig schön.
Photo: Und schon sind wir in der Türkei: Die Stadt Eceabat an den Dardanellen.
Photo: In diesem Hotel haben wir übernachtet (sehr zu empfehlen!).
Photo: Die osmanische Festung Kilitbahir, erbaut 1462 von Mehmet dem Eroberer.
Photo: Mehmet der Eroberer ließ die Festung zur Sicherung der Dardanellen-Einfahrt errichten.
Photo: Die Festung, in welcher sich auch ein Kriegsmuseum befindet, kann besichtigt werden.
Photo: Mit der Fähre fuhren wir über die Dardanellen nach Canakkale.
Photo: Canakkale ist in Sicht. Die Überfahrt dauerte ca. 30 Minuten.
Photo: Nachdem die Küstenstrasse sehr stark befahren war, hatten wir uns entschlossen, durch das Landesinnere nach Pergamon zu fahren.
Photo: Hier tranken wir mitten in der Wildnis in einer türkischen Bar Tee ....
Photo: ... und sahen diese Welpen.
Photo: Die Akropolis von Pergamon
Photo: Die rote Halle in Bergama wurde im 2. Jahrhundert unter Kaiser Hadrian errichtet.
Photo: Die rote Halle diente der Verehrung des allmächtigen und universellen ägyptischen Gottes Serapis, der an die Stelle des Osiris trat. Serapis bedeutet ehren ...
Photo: Die Halle ist 60 m lang und 60 m breit und ganz aus Ziegel gebaut.
Photo: Im Innern der Halle befand sich die 12 m hohe Statue von Serapis.