Hammerschloss Röthenbach
Jul 28, 2012Public
Photo: Undatierte Fotografie und Postkarte.
Photo: Gutshof in Röthenbach,  Malerei von 1928, mit Wappen der Familie von Grafenstein. Das Schloss erscheint weiß gestrichen. Gauben und zwei Kamine sind erkennbar. Hinter dem Schloss der Hochkamin der Brannweinbrennerei.
Photo:
Photo: Hammerschloss Röthenbach bis 2007
Photo: Auf der Süd- und Ostseite sieht man noch grüne Barockfassadenreste
Photo: Nur an der Südseite kann man noch sehen, wie reich und plastisch gegliedert die Barock-Fassade einmal war. Rollo-Anlagen haben Jugendstil-Ornamente.
Photo: Die Westfassade ist schadhaft, weil das Schloss über Jahrzehnte mit Wildem Wein eingewachsen war und einst Betriebsgebäude ans Schloss angebaut waren.
Photo: Über dem Schlosskapellen-Eingang ist das Wappen der Familie von Grafenstein angebracht.
Photo: Sandstein-Portal an der Nordseite.
Photo: Inschrift: IN COELO PATRIA IN MUNDO HOSPITIUM ANNO 1678 - Im Himmel ist die Heimat, die Welt nur eine Herberge.