080601_Elba_Costa dei Gabbiani
Jun 1, 2008Public
Photo: Der Weg vom Hotel Stella Maris zur Tenuta delle Ripalte: Vielleicht die schönste Küstenstraße auf Elba.
Photo: Blick zurück auf die Pareti-Bucht, wo ich fast eine Woche "Zimmer mit Aussicht" und Meeresrauschen genießen durfte.
Photo: Die von mir gefürchteten 9 km zur Tenuta erweisen sich als Kinderspiel für Resi. Und für mich als Übungsterrain für das Fahren im Stehen, das in Italien "eigentlich" verboten ist.
Photo: Der Südosten der Insel ist voller Eisenvorkommen, die in den Minen nach wie vor abgebaut werden.
Photo: Angekommen im Herrenhaus der Tenuta, das jetzt das Hotel, die Verwaltung und das Restaurant beherbergt.
Photo: Aufwändig und geschmackvoll renoviert, ...
Photo: ... mit dezenten, liebevollen Details ...
Photo: ... und in bester Lage auf dem Hügel unter schattigen Pinien. Wenn es mal warm sein sollte, sicher angenehm.
Photo: Appartement mit Aussicht: Avvocato und Sohn vor ihrer Villa delle Ripalte.
Photo: Auch bei schlechtem Wetter ist viel für die Gäste geboten: Oma hütet das Töchterchen, Mama nimmt Reitstunden.
Photo: Koppel mit Meerblick. (Doch, das Graue am Horizont ist das Meer!)
Photo: Paola beim Kuschel-Training mit ihrer Riti.
Photo: Da geht es beim Training mit dem beeindruckenden Gast-"Frisone"(Friesen?)-Hengst schon etwas disziplinierter zur Sache.
Photo: Leider nicht rechtzeitig erwischt: Der Gast-Araber liebt es, die Zunge raushängen zu lassen!
Photo: Die Friesen (wenn es denn welche sind) dürfen ruhen, ---
Photo: ... während ich auf Paolos Pferd spazieren geführt werde.
Photo: Auch wenn's vielleicht so aussieht: Ich kann nicht reiten!
Photo: Die Wege zur und von der Tenuta sind für Pferde perfekt, für "Bienen" etwas weniger.
Photo: Oben auf dem Berg endlich Empfang! Und schon klingelt's: Freue mich tierisch über Sabines Anruf!
Photo: Ob der Panda-Fahrer auch zum Telefonieren in die Büsche gegangen ist?
Photo: Blick zurück auf die Gutsgebäude der Tenuta.
Photo: Im Gewölbekeller des Herrenhauses: Restaurant "Villa delle Ripalte".
Photo: Ganz vorzüglich: Spaghetti alle Vongole.
Photo: Die Tagliata al Balsamico ist auch nicht verkehrt.