080628-0719_Rom und die Römer
Aug 14, 2008Public
Photo: Giuseppe, den ich letztes Jahr in Garmisch beim BMW Motorradtreffen kennen gelernt hatte, beherbergt mich und meinen Mac in seiner Agentur "Sebastiani & Associati" in Rom.
Photo: Ruhe, Platz, Klimaanlage, wireless DSL-Internetzugang, gute Musik und professioneller Austausch: Ich fühle mich rundum wohl in der kleinen Agentur und kann mich gut auf das Layout meines monatlichen Kinomagazins konzentrieren.
Photo: Auch die beiden "Kolleginnen", Maura und Dackel Marta, gewöhnen sich bald an die Neue an Bord.
Photo: Die nähere Umgebung der Agentur im Bezirk Flaminio ...
Photo: ... lerne ich allmählich kennen und traue mich bald, ...
Photo: ... nicht nur als Sozia auf Giuseppes Vespa, ...
Photo: ... auch alleine mit Resi in die große Stadt (hier der sogenannte "Palazzaccio", der Justizpalast), ...
Photo: ... mitten hinein ins berüchtigte Verkehrschaos. (Hinten die Kuppel des Petersdoms.)
Photo: Das Durchfahren von Fußgängerzonen (Via dei Coronari) ...
Photo: ... überlasse ich dann aber doch lieber den Einheimischen.
Photo: Manchmal nimmt mich Giuseppe mit zu Freunden, ...
Photo: ... zum gemeinsamen Mittagessen ...
Photo: ... und anschließendem Stadtbummel.
Photo: Zum Campo de' Fiori nach Ende des Markttages, ...
Photo: ... vorbei an der Engelsburg ...
Photo: ... und über die große weiße Brücke des Corso Francia, die bald ein wichtiger Orientierungspunkt für mich ist.
Photo: Die Streifzüge, die ich alleine unternehme, fallen mangels Zeit eher kurz aus: Zum Beispiel nach der Arbeit mal ein Abstecher auf den Ponte Milvio, ...
Photo: ... der seit dem Film "3 Metri Sopra il Cielo" berühmt und mit Schlössern als Symbol ewiger Liebe überladen ist.
Photo: Vor allem spät abends ist der Ponte Milvio ...
Photo: ... ein beliebter Treffpunkt für Pärchen ...
Photo: ... und solche, ...
Photo: ... die es werden wollen.
Photo: Fliegende Händler verkaufen die beliebten Vorhängeschlösser, Rosen, Freundschaftsbänder, ...
Photo: ... Kunst aus diversen Materialien ...