Nackler Joachim N. (Thesis 2011)
Jan 29, 2011Public
Photo: Systemskizze der erdberührten Bodenplatte
Photo: Systemskizze der erdberührten Bodenplatte mit entsprechenden Wärmedurchgangskoeffizienten und Temperaturkorrekturfaktoren als Grundlage für die Näherungsberechnung laut ÖNORM B 8110-6
Photo: Systemskizze des konditionierten Kellers
Photo: Systemskizze des konditionierten Kellers mit entsprechenden Wärmedurchgangskoeffizienten und Temperaturkorrekturfaktoren als Grundlage für die Näherungsberechnung laut ÖNORM B 8110-6.
Photo: Systemskizze der erdberührten Bodenplatte mit entsprechenden Wärmedurchgangskoeffizienten und -Werten als Grundlage für die Näherungsberechnung laut EN 13370
Photo: Systemskizze des unkonditionierten Kellers
Photo: Systemskizze des unkonditionierten Kellers mit entsprechenden Wärmedurchgangskoeffizienten als Grundlage für die Näherungsberechnunglaut EN 13370
Photo: Dreidimensionaler Ausschnitt des unkonditionierten Kellers mit Außenwand in der Höhe von 1m ab Fußbodenoberkante. Geschnitten mittig durch die Holzständer, in einem Achsabstand von 62,5cm
Photo: Dreidimensionaler Ausschnitt der Ecke des unkonditionierten Kellers mit Außenwand in der Höhe von 1m ab Fußbodenoberkante
Photo: Antherm Auswertung des unkonditionierten Kellers mit Wärmestromlinien ausgehend von dem Kellerraum. Innentemperatur 20°C, Kellertemperatur 9,57°C (Jahresmittel), Außentemperatur 7,98°C (Jahresmittel). L2D,c,i = 0,519W/mK, 54 Intervalle. Entspricht 0,1W/m Abstand
Photo: AnTherm: Zweidimensionale graphische Auswertung mit Wärmestromlinien des konditionierten Kellerbauteils mit Regelerdreich. Innentemperatur beträgt 20°C, Außentemperatur 7,98°C (Jahresmittel). Der Abstand der Wärmestromlinien beträgt 0,2W/m
Photo: Vergleich des Jahresverlaufs des Wärmeverlusts über die Bodenplatte auf Erdreich zwischen 3D stationärer und instationärer Berechnung
Photo: Vergleich des Wärmeverlusts über die Bodenplatte auf Erdreich zwischen 3D stationärer und instationärer Berechnung über die Heizperiode (November bis einschliesslich Februar). Es werden die Wärmeverluste
bei der Standardgeometrie (10,4m x 8,7m) und einer Reihenhaustypologie verschiedener Länge (bis 50m) aufgezeigt
Photo: Vergleich Wärmeverluste Fundamentplatte
Photo: Wärmeverlust über die Bodenplatte auf Erdreich in der Heizperiode von November bis einschliesslich Februar