Ein ganz (un)gewöhnlicher Tag im Outback
Aug 23, 2017Public
Photo: Punkt 7:00 Uhr: Aufstehen im Morgengrauen nach einer Nacht im Barkly Homestead Caravan Park
Photo: 7:20 Uhr: Frühstücksvorbereitungen
Photo: 7:21 Uhr: Das Kaffeewasser ist in Arbeit
Photo: 7:26 Uhr: Umzingelt von Campingmobilen
Photo: 7:28 Uhr: Rückkehr vom Toilettengang Nr. 2
Photo: 7:29 Uhr: Zelt verpacken geht zu so früher Stunde...
Photo: ...schon mit viel Schwung :-D
Photo: Punkt 7:30 Uhr: Frühstück ist fertig!
Photo: 7:50 Uhr: Frühstück ist alle...
Photo: ... dabei steht noch der Mond am Himmel.
Photo: 8:03 Uhr: Abwasch erledigt
Photo: 8:07 Uhr: Rückkehr vomToilettengang Nr. 3
Photo: 8:21 Uhr: Auch der Herr hat seine Morgentoilette abgehakt
Photo: 8:32 Uhr: Wasserbevorratung - 3x2Liter, 2x0,75Liter, 2x1,25Liter, 1x1,5Liter und 1x8Liter machen 19,5Liter Wegzehrung und sollen für zwei Tage reichen
Photo: 9:09 Uhr: Nach intensivem Gespräch mit Campingnachbar*innen steigen wir letztendlich in die Sattel
Photo: 9:24 Uhr: Auf dem Barkly Highway unterwegs Richtung Three Ways
Photo: 9:52 Uhr: erste Anzeichen von erhöhter Transpiration
Photo: 10:10 Uhr: kräftiger Rückenwind bläst uns mit 28,5km/h vorwärts
Photo: 10:33 Uhr: Nach wie vor ...
Photo: ... das gleiche Landschaftsbild: 10:56 Uhr - km 35
Photo: 11:28 Uhr - km 47: Bauarbeiten am Straßenrand - eine absolute Seltenheit in diesen Tagen
Photo: 12:10 - km 58: Mittagspause am Rastplatz - der ankommende Camper im Hintergrund beschenkt uns wenige Minuten später ...
Photo: ... mit eiskalter Coca Cola. Das passiert wahrlich selten! Inas Spruch zu Mirko: "Was kommt als Nächstes? Schokolade als Nachtisch?"...
Photo: ... und prompt bekommen wir von einer Neuruppiner Lehrerin und ihren beiden Töchtern Anna & Nina Schokolade serviert. Vor lauter Freude vergessen wir sowohl die drei Damen als auch die Schokolade zu fotografieren. Übrig bleibt einzig die Serviette. Dankeschön!