05.2010 | Amonlonder Manöver
May 9, 2010Public
Photo: Der Sergeant der Faust der Gehörnten.
Photo: Oberstleutnant von Talamus aus der daynitischen Kriegskanzlei.
Photo: Die Manöverteilnehmer sind angetreten, um über die nächste Aufgabe instruiert zu werden.
Photo: Eine Gardistin der Republik Amonlonde.
Photo: Ein guter Soldat nutzt jede Pause, um sich auszuruhen.
Photo: Oberstleutnant von Arkenbright aus der daynitischen Kriegskanzlei.
Photo: Reichsmarschall Sir Lucas Tellbreck aus dem Königreich Daynon.
Photo: Die Heiler richten am Rand des Schlachtfelds eine Verletztensammelstelle ein.
Photo: Hjaldir von der amonlondischen Garde inspiziert noch die Krieger der roten Manövergruppe, während die blaue Gruppe im Hintergrund schon Aufstellung bezogen hat.
Photo: Auf dem "Feldherrnhügel" v.l.n.r. Oberstleutnant von Talamus (Logistik), Reichsmarschall Sir Lucas Tellbreck, Oberstleutnant von Hammerstedt (Innere Sicherheit), Oberstleutnant von Arkenbright (Moral)
Photo: Die Vertreter des daynitischen Militärs betrachten interessiert den Ablauf des Manövers.
Photo: Die Prokuratorin der vereinten magonischen Festlandspräfektur Renascân und Heerführerin der blauen Manövergruppe im Gefecht.
Photo: Die daynitischen Soldaten, eine Faust der Gehörnten, zum Abmarsch angetreten.
Photo: Bogenschützin.
Photo: Thersites, ein magonischer Soldat.
Photo: Ein gerüsteter Hobbit.
Photo: Die daynitischen Gehörnten sind vor ihrem Reichsmarschall angetreten, der soeben seine Ansprache beendet hat.
Photo: Der Sergeant und sein Reichsmarschall.
Photo: Oberstleutnant von Arkenbright stärkt mit einer Rede die Moral der Truppe.
Photo: Der Korporal der Faust des Stahlbanners der Gehörnten.
Photo: Damorg, magonischer Priester.
Photo: Baul tar Shar, amonlondischer Ratsherr und Schiedsrichter auf dem Manöver.
Photo: Im Gespräch.
Photo: Die Heiler haben am Rand des Gefechtsfelds gut zu tun.