Hannes Bauer DL1DX (sk)
Dec 12, 2013Public
Photo: Tasten von Hannes Bauer Bamberg (sk)  entworfen und hergestellt von Otto Palmen.  PS: DL1BFE schreibt in seinem Buch "Faszination Morsetasten"  
seit 1956 hat er (HBB) rund 250 halbautomatische Tasten bauen lassen, dazu etwa 400 bis 500 Wabbler und Geber für elektronische Tasten.
Photo: Halbautomatische Taste "REX" von -Ing. Hannes Bauer DL1DX (sk) Bamberg-  Konstruktion und Herstellung von Otto Palmen (Grauguß blau lackiert mit PVCrot Paddel und Schraubenköpfe)  ca:1960  # 845   PS: DL1BFE schreibt in seinem Buch "Faszination Morsetasten"  seit 1956 hat er (HBB) rund 250 halbautomatische Tasten bauen lassen.
Photo: # 845
Photo: Bug “Kurfürst”  -Hannes Bauer DL1DX (sk) Bamberg- 1963 entworfen und gefertigt von Otto Palmen  “DL”  #655    PS: DL1BFE schreibt in seinem Buch "Faszination Morsetasten"  seit 1956 hat er (HBB) rund 250 halbautomatische Tasten bauen lassen.
Photo: #655
Photo: Halbautomatische Taste (Bug) “Lector”  von -Hannes Bauer DL1DX (sk) Bamberg- 1958  entworfen und gefertigt von Otto Palmen  in Aluminiumguß “DL”  #861-500
Photo: “Lector” Halbautomat in schwarz von -Hannes Bauer DL1DX (sk) Bamberg- 
1958 entworfen und gefertigt von Otto Palmen “DL” #677   PS: DL1BFE schreibt in seinem Buch "Faszination Morsetasten"  seit 1956 hat er (HBB) rund 250 halbautomatische Tasten bauen lassen.
Photo: #677
Photo: Wabbler elektron Geber “Reichsgraf”  -Hannes Bauer Bamberg DL1DX (sk)- 1966  entworfen und gefertigt von Otto Palmen  “DL”  #421   PS: DL1BFE schreibt in seinem Buch "Faszination Morsetasten"  seit 1956 hat er (HBB) rund 250 halbautomatische Tasten bauen lassen, dazu etwa 400 bis 500 Wabbler und Geber für elektronische Tasten.
Photo: Wabbler “Edelmann” -Hannes Bauer Bamberg DL1DX (sk)- 1963 entworfen und gefertigt von Otto Palmen  “DL”  #224   PS: DL1BFE schreibt in seinem Buch "Faszination Morsetasten"  seit 1956 hat er (HBB) rund 250 halbautomatische Tasten bauen lassen, dazu etwa 400 bis 500 Wabbler und Geber für elektronische Tasten.
Photo: #224
Photo: Einbau-Geber in “Edelmann” -Hannes Bauer Bamberg- “DL”  #168   PS: DL1BFE schreibt in seinem Buch "Faszination Morsetasten"  seit 1956 hat er (HBB) rund 250 halbautomatische Tasten bauen lassen, dazu etwa 400 bis 500 Wabbler und Geber für elektronische Tasten.
Photo: #168
Photo: #167
Photo: #167
Photo: Einbau-Wabbler es scheint ein Prototyp oder Vormodell zu sein von -Hannes Bauer Bamberg-  “DL”  #167   PS: DL1BFE schreibt in seinem Buch "Faszination Morsetasten"  seit 1956 hat er (HBB) rund 250 halbautomatische Tasten bauen lassen, dazu etwa 400 bis 500 Wabbler und Geber für elektronische Tasten.
Photo: Einbauwabler “Herold” -Hannes Bauer Bamberg- 1968  “DL” #036   PS: DL1BFE schreibt in seinem Buch "Faszination Morsetasten"  seit 1956 hat er (HBB) rund 250 halbautomatische Tasten bauen lassen, dazu etwa 400 bis 500 Wabbler und Geber für elektronische Tasten.
Photo: Hubtaste von -Ing Hannes Bauer Bamberg- typische Konstruktion und Fertigung von Otto Palmen, er baute für HBB viele Paddel + Schlackertasten in Gußtechnik mit PVC rot Aplikationen diese bislang unbekannte Taste ist aus Aluminium ca.1960   "DL"  # 844  an Jan SM5LNE abgegeben
Photo: # 844
Photo: # 844
Photo: Halbautomatische Taste "Konsul" von -Ing. Hannes Bauer Bamberg (sk)-  Konstruktion und Herstellung von Otto Palmen (Grauguß blau Hammerschlag lackiert)  ca:1960.  DL1BFE schreibt in seinem Buch "Faszination Morsetasten"  seit 1956 hat er (HBB) rund 250 halbautomatische Tasten bauen lassen, dazu etwa 400 bis 500 Wabbler und Geber für elektronische Tasten."DL" # 906