Tasten DL,DM
Jun 23, 2009Public
Photo: Schwere Messingtaste  Homemade  -DJ4TJ- *1990  Auflage 5Stk. 1,5 Kg  “DL” #043
Photo: Muster-Taste der Portabel-Serie ca.120 Stck. von -HeinzSchlüter DJ4TJ- 1990  "DL"  # 654
Photo: Muster-Taste (Model) der Mobiltaste mit Mini-Kugellagern von -Heinz Schlüter DJ4TJ- 1995  "DL"  # 651
Photo: Kleine Portabeltaste von "DJ4TJ"(sk)   Auflage ca.120 Stk. Bj.:1990-95  
45x30 m/m  “DL” #099
Photo: Mobil-Taste made by DJ4TJ  Auflage ca.120 Stk. 1990-95  “DL” #099
Photo: Geschenk v. DJ4TJ  kleinste funktionierende Homemade-Taste der Welt made by DJ4TJ  Unikat 2002  “DL” #097
Photo: Meine  Mini-Tasten aus “4x4” von  “DK1WE”  und von Heinz “DJ4TJ”  er ist doch der größte denn er hat die kleinste  mir bekannte  funktionierende Taste hergestellt !!!
Photo: Geschenk v. DJ4TJ  Große Homemade Taste  DJ4TJ 2005  Unikat  “DL” #300
Photo: Sehr alte Siemens & Halske Taste auf Holzplatte  mit ungedämpften Kontakten daß läßt auf ein Baujahr vor 1871 schliessen denn von da an wurden die Siemens Tasten mit  sogenannten "lautlosen Kontakten" (Siemens Patent 1871) ausgestattet. Der Original Tastknopf ist leider zerbrochen (vermutlich durch einen Sturz). Gefunden wurde diese Taste in Bayreuth.   "DL"  # 869
Photo: Taste im Siemens-Style mit einer Besonderheit  "der Lagerbock und die Kontaktplatten sind von unten verschraubt"  Die Zaponierung der Messingteile ist sehrgut erhalten. Die Anschluß-Leitungen bestehen aus umsponnenen Kupferdrähten. 
Maße 205X120 m/m  Bj. ca.1875  gefunden in Egling/Bay. 
 "DL?"  # 902
Photo: "DL?" # 802
Photo: Taste von -Siemens & Halske- auf Holzbasis (ohne Tischaufschraub-Löcher) mit geräuschlosen Kontakten (Siemens-Patent 1871) ca: 1880  "DL"  # 843
Photo: So wurde Die S&H Taste in Duderstadt auf einem Dachboden gefunden.  ca: 1880  "DL"  ' 843
Photo: Sehr alte Siemens-Taste mit lautlosen Kontakten (nach Siemens-Patent von 1871) ca. 1900  “DL”  #523
Photo: Lautlose Taste (Patent 1871) v. Siemens & Halske Nr.27366  “DL”  #359
Photo: Stabile Taste im "Siemens-Style" , der Hersteller ist unbekannt. Diese Taste hat einige Besonderheiten da sind kleine Blattfedern an den Kontakten zur Tastgeräusch-Reduzierung eingebaut !        (damit kaum hörbar)  Die Achse ist in Buchsen gelagert (sehr selten), der Porzelan-Knopf ist wohl nicht Original ! Gefunden in Meuzeg/France   ca: 1900  "DL?"  # 883
Photo: Frühe eiserne Taste  um 1900  “DL”   #357
Photo: Lautlose Taste (Patent 1871) Nr.1283 S&H ???  “DL”  #358
Photo: Reichstelegrafen-Taste Keiser&Schmidt Berlin Nr.1431  28.02.1880  “DL”  #356
Photo: Reichs-Telegraphentaste mit lautlosen Kontakten (Siemens Patent 1871) TAW RPA #1034 
 16.3.05  -Mix & Genest Berlin-  “DL”  #625
Photo: Schmale Reichs-Telegrafen-Taste  1885  “DL”  #481
Photo: Reichs-Telegrafentaste W.Gurlt Berlin  1885  “DL”  # 590       der Knopf ist nicht Original
Photo: # 590
Photo: Stabile Handtaste (sehr frühes Modell die Bohrungen in den Kontaktleisten,Lagerbock u. Hebel sind angerissen die Hebelachse grob abgesägt) von -H.Wetzer Pfronten im Allgäu/Bay.-  gefunden in Altusried "DL"  # 770  so erhielt ich diese Taste am 28.05.2014